Internistik


Gesundheitsmanagement

Ein systematisches Hochleistungstraining erfordert einen voll belastbaren, das heißt gesunden Organismus. Um dies sicherzustellen, ist eine ganzjährige sportmedizinische Betreuung notwendig. Entsprechende medizinische Betreuung ist bayernweit für unsere Sportler bei unseren Ärzten und Kooperationspartner verfügbar. Die jährliche DOSB Grunduntersuchung wird in Bayern nur in München im Institut von Prof. Dr. med Halle an der TU München durchgeführt.

Medizinische Leistungsdiagnostik

Die Leistungsdiagnostik mittels Labor- und/oder Feldtest, ist unverzichtbarer Bestandteil der Trainingssteuerung. Diese ergometrische Diagnostik vermittelt Informationen über Leistungszustand und -entwicklung des aeroben und anaeroben Energiestoffwechsels. Daraus ergeben sich wichtige Hinweise, insbesondere für das Ausdauertraining.
Trainingsbegleitend werden insbesondere Stoffwechselparameter analysiert, die über die muskuläre, strukturelle und energetische Beanspruchung Auskunft geben. Gesundheits- und Leistungsdiagnostik sind Eckpfeiler einer sinnvollen Trainingssteuerung durch den Trainer. Der volle Nutzen kann aus der sportmedizinischen Betreuung nur dann gezogen werden, wenn Trainer und Sportmediziner eng im Hinblick auf die Terminierung der Untersuchungen im Rahmen der Trainingsplanung und der anzuwendenden leistungsdiagnostischen Methoden zusammenarbeiten.